Großer Räuber-Pfad bei Gengenbach – Dem Räuber Hotzenplotz auf den Fersen

Der Große Räuber-Pfad in Strohbach bei Gengenbach, ist für Erwachsene ebenso geeignet wie für Kinder.
Am besten starten Sie am Wandererparkplatz in den Weg. Schon gleich zu Beginn verspricht der Pfad allerlei Abenteuer rund um die Geschichten des berühmten Räubers.

Aber nicht nur die Geschichten von Ottfried Preussler stehen im Fokus des Pfades. Denn der Pfad führt auch vorbei an verschiedenen Biotopen wie Tümpel, Unterholz und Bachläufen, welche auf den Hinweistafeln am Wegesrand erläutert werden. So können Sie die Lebensräume von Gelbbauchunken und Füchsen ebenso studieren wie die Treffsicherheit der Pfefferpistole von Räuber Hotzenplotz.

Wissen Sie, was ein Summstein ist?

An den über zehn Wegstationen können die kleinen und großen Räuber ihr Können und Wissen in Sachen Räuber- und Waldfertigkeiten unter Beweis stellen.
Testen Sie Ihre Zielgenauigkeit beim Tannenzapfenwerfen, verschicken Sie geheime Botschaften über das Waldtelefon oder hören Sie Ihrer eigenen Stimme zu, wenn Sie den Kopf in den Summstein stecken. Wem das nicht reicht, kann aber auch auf des Räubers Krokodil einen Ritt wagen…

Auch das können Sie auf dem Räuberpfad in der Nähe von Gengenbach erfahren.

Der Pfad ist seht abwechslungsreich gestaltet und bietet viele Möglichkeiten den Weg auf verschiedene Arten zu begehen. Der Zugang zum Räuberausguck auf der Schanz, können Sie entweder über serpentinenartige Wege erreichen, oder durch steile Räuberpfade abkürzen.
Vom Räuberausguck aus, haben Sie eine tolle Aussicht in das Kinzigtal und den mittleren Schwarzwald.

Der Pfad ist wirklich liebevoll gestaltet und sicher einen Ausflug wert.

Entlang des Pfades und an den Stationen haben Sie immer wieder die Möglichkeit auf Bänken und an Tischen auszuruhen oder zu vespern. So können Sie auch einen halben Tag oder mehr auf dem Pfad verbringen.

icon-car.png
Großer Räuber-Pfad

Karte wird geladen - bitte warten...

Großer Räuber-Pfad 48.385492, 8.015134 Großer Räuber-Pfad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.